· 

Abschied eines geliebten Menschen

 

Es ist immer schwer einen geliebten Menschen ziehen zu lassen. Besonders wenn der Leidensweg ein längerer ist.

 

Seine Lieben so wie er selber sind besorgt und verwirrt über das was geschieht. 

Angst vor Schmerzen, Angst vor dem Unbekannten hält die sterbende Person davon ab sich fallen zulassen und zu entspannen.

Die Anwesenheit von Menschen die ihn lieben spenden Trost, geben Sicherheit.

 

Nur fühlen sich die Angehörigen oft auch selber überfordert mit der Situation. Sie möchten doch so gerne etwas für ihren Lieben tun, ihm das Leiden erleichtern, die Schmerzen lindern und die Angst beruhigen. - in Hand-lung kommen.

Mit Jin Shin Jyutsu können Sie genau das tun: in Handlung kommen. "Denn einen helfende Hand musst Du nicht weit suchen, du findest sie am Ende deines Arms". Mary Burmeister 

 

Jede Berührung ist heilend! 

 

Die Kunst des Jin Shin Jyutsu ist die Kunst der sanften Berührung.

Unterstützen Sie mit dieser unkomplizierten und mitfühlenden Kunst sich selber und diejenigen die wir lieben zur Zeit ihres Sterbens mit Würde, Respekt und liebevoller Fürsorge. 

 

Sanft und mit viel Liebe können Sie mit einfachen Handgriffen -> siehe weiter unten - Ihren geliebten Menschen auf dem letzten Weg begleiten.

Halten Sie die Sicherheitsenergie-Schlösser sanft und so lange wie es sich gut anfühlt, für den Menschen den Sie begleiten und für Sie.

Wenden Sie für sich selber die gleichen Handgriffe an - Ihnen tut es genau so gut und hilft Ihnen bei Sich und bei Kräften zu bleiben.

 

Von Herzen wünsche ich Ihnen viel Kraft, Liebe, Vertrauen und "Bhüeti di Gott"

Hier finden Sie noch eine weitere Anleitung die Ihnen in dieser schwierigen Lebensphase Unterstützung bieten kann:

Trauer - einfache Hilfe in Notsituationen

 

Gerne begleite ich Sie und Ihre Angehörigen auf diesem Weg.

Auf Anfrage gebe ich auch gerne Kurse für Pflegepersonen die auf der PalliativCare, Spitex, in Altersheimen  etc. arbeiten.

Falls Sie fragen haben, gerne auch unverbindlich, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme, herzlich Dina

 

Anbei noch einige hilfreiche Links:

Das kleine aber feine Bestattungsteam die mit viel Liebe und Natürlichkeit arbeiten: Finis.ch

Ein emphatischer Bestatter den ich Ihnen empfehlen kann: hochuli-bestattungen.ch

Eine einfühlsame Trauerbegleiterin: Trauer-Begleitung.ch

Sorgentelefon, rund um die Uhr, sofortige Hilfe: www.143.ch

 

*

Halten Sie die jeweiligen Finger oder Handstellungen ohne Druck, sanft und mit viel Liebe, so lange wie Sie möchten, dies kann eine Minute oder fünf aber auch viel länger sein.

*

Die einfachste From mit Jin Shin Jyutsu zu Beginnen ist das Finger halten, probieren Sie es einfach aus:

 

Daumen: Einstellung Sorge

Organe: Magen/Milz /Pankreas

 

Zeigefinger: Einstellung Angst

Organe: Blase/Niere

 

Mittelfinger: Einstellung Wut/Aggression/Ohnmacht

Organe: Leber/Gallenblase

 

Ringfinger: Einstellung Trauer

Organe: Lunge/Dickdarm

 

Kleiner Finger: Einstellung: (Alltags)Stress/Bemühung

Organe: Herz/Dünndarm

                                                    

Hand-Innenfläche: Anbindung an die Schöpferkraft, Energie, Ruhe

                               

siehe auch unter: Selbsthilfe an den Händen


Die Knöchel innen und aussen mit viel Liebe halten:

  • sitzend oder stehen am Fussende des Bettes
  • hilft bei Schmerzen, Gelenkschmerzen und Unruhe
  • geschwollene Beine und Füsse

Die grossen Zehen mit viel Liebe halten:

  • sitzend oder stehend am Fussende des Bettes
  • hat eine beruhigende Wirkung
  • hilft bei Übelkeit
  • unterstützt die Milzfunktion

Die Schädelbasis (Übergang vom Hinterkopf zum Nacken) mit viel Liebe halten:

Im JSJ gelten diese beiden Sicherheits-Energieschlösser (#4) als "die Brücke"

wo Geist und Materie in Verbindung treten. Es wird als Eintrittspforte für den Geist betrachtet. Diese Stelle zu halten hat eine beruhigende Wirkung und erlaubt der Person, bewusst oder unbewusst, die Entscheidung zu treffen zu gehen oder zu bleiben. (Quelle: Berührender Abschied, J.B.Andry - siehe unten)

  • sitzend oder stehen am Kopfende des Bettes mit beiden Händen 
  • oder wenn Sie an der Seite sitzen, gleiten Sie mit einer Hand unter den Kopf 
  • beruhigende Wirkung, hilft der Energie ganz aufzusteigen und macht den Kopf frei

Diese Buch kann ich jedem/jeder empfehlen - es setzt kein "Wissen" über die Kunst des Jin Shin Jyutsu voraus.

Es ist wunderschön geschrieben, es enthält Erfahrungs-Geschichten und bebilderte Anleitungen um sofort in Hand-lung kommen zu können.