"Strömen ist müheloses, absichtsloses Tun. Es ist, wie es ist."

 Jiro Murai


Jiro Murai

Mary Burmeister



Ursprung - Geschichte des Jin Shin Jyutsu - Physio Philosophie

Viele Jahrhunderte lang wurden die SCHLÜSSEL zu den Schätzen des JSJ mündlich von Generation zu Generation  weitergeben. Dabei verblich allmählich der Sinn der Schlüssel, bis schliesslich das wahre Konzept dieser Kunst

weitgehend abhanden gekommen war.

Erst am Anfang des 20 Jhrd. wurden die alten Schätze durch den JapanerJiro Murat wiederentdeckt.

Und das Faszinierende daran ist, dass wir alle dieses Wissen eigentlich in uns tragen!

 

Jin Shin Jyutsu ist eine archaische Heilkunst zu Harmonisierung der Lebensenergie,

sie bringt Ausgeglichenheit in das Energiesystem des Körpers und fördert dadurch Wohlbefinden und Gesundheit.

 

Jin Shin Jyutsu bedeutet übersetzt: Die Kunst des Schöpfers durch den wissenden, mitfühlenden Menschen

für den Menschen und mit dem Menschen in Mitgefühl, Wohlwollen und Liebe.

 

Der japanische Meister Jiro Murai und seine Schülerin Mary Burmeister haben die Kunst des JSJ wiederentdeckt, erforscht

und für uns zugänglich gemacht.

Es handelt sich um das Wissen vom Fliessen und Schwingen der Lebensenergie die mit JSJ

für jeden unmittelbar erlebbar und erfahrbar wird.

 

"Die Kunst des Lebens IST einfach, Wir machen sie erst kompliziert mit unseren Anstrengungen zu Leben - oder wohl eher zu existieren.

Jin Shin Jyutsu heisst, unsere komplexe Existenz in eine einfache LEBENSkunst zu verwandeln.

JinShinJyutsu "IST" vorzustellen heisst ganz einfach, unser Bewusstsein dafür zu wecken, was "SEIN" bedeutet. Es heisst ganz einfach

MICH SELBST KENNEN (mir helfen) LERNEN." Mary Burmeister

 

 

"Verändere deine Schwingung und du veränderst dein Leben. So einfach ist das"

Pythagoras, Philosoph, 570-475 v.Chr.

 


Wenn Du auf das Bild klickst findest Du ein Interview mit dem Sohn von Mary Burmeister


In diesen Filmchen unten findest Du verschiede Berichte und Anwendungen zu Jin Shin Jyutsu