Mudras für die alltäglichen Ermüdungsspannungen/-stressen

*

Für folgende Projekte können Sie diese Mudras verwenden:

 

Mudra 1: erleichtert das Ausatmen

* chronische Müdigkeit

 Mudra 2: hilft dem Einatmen

* Regenerationsbedürfnis

 Mudra 3: hilft Loslassen

* Nervosität

 Mudra 4: reinigt und erneuert

* Stress, Sorgen und Ängste

 Mudra 5: energetisiert alle Körperfunktionen

* Stimmungsschwankungen,

 Mudra 6: öffnet den Brustraum

* Stärkung bei sportlichen Aktivitäten

 Mudra 7: bringt Harmonie für Körper, Geist und Seele

 * Verdauungsprojekten

Mudra 8: unterstützer für die Einatmung

* Rückenschmerzen

Die Mudras können an beiden Händen gehalten werden!